Sie befinden sich hier: Aktuelles / Nachrichten


Nachrichten
Fehlendes Bild:Skylounge: Die Gropiusstadt bei Sonnenuntergang, Copyright: degewo

Jetzt wieder geöffnet: Die „Skylounge Gropiusstadt“ hoch über der Stadt im 26. Stock. Sensationelle Sonnengänge und einen atemberaubenden Blick über die Stadt - eine einzigartige Location praktisch mitten im Himmel über der Gropiusstadt - unbedingt hingehen!!

Kategorie: Aktuelles, Nachrichten

Fehlendes Bild:

Alle Nachbarinnen und Nachbarn sind herzlich eingeladen zum Mitfeiern am Freitag, 8. Juli von 15 - 18 Uhr mit Trommeln, Grill, Livemusik und Kinderspaß in der Eugen-Bolz-Kehre 12. Veranstaltet vom Waschhaus-Café, Frauen-Café, Lipschitz-Kids, Eigeninitiativ-Kita Lipschitzallee und Hilfswerk-Siedlung

Kategorie: Nachrichten, Aktuelles

Fehlendes Bild:

Bewegtes Treiben auf dem Lipschitzplatz und viele Könige und Königinnen waren zu sehen und noch Vieles mehr....

Kategorie: Nachrichten, Aktuelles

Fehlendes Bild:Gropiusstadt bewegt sich! Ein Lauf quer durch die grüne Gropiusstadt

Ziel ist es, mit dem Gropius Lauf unabhängig von der ethnischen Herkunft, der sexuellen Identität, dem Alter, der Religion, des Geschlechts oder einer Behinderung, ein „Wir-Gefühl“ zu schaffen. Aus diesem Grund sollen die erwirtschafteten Überschüsse sozialen Projekten zugutekommen, wie z. B.:..

Kategorie: Nachrichten, Aktuelles

Fehlendes Bild:

Aktionstag in der Gropiusstadt am 21. Mai 2016 Die Gropiusstadt ist geprägt durch weitläufige Grün- und Freiflächen. Mit dem demografischen Wandel (das heißt, es wird immer mehr ältere Menschen geben und in der Gropiusstadt ganz besonders) nimmt das Thema Barrierefreiheit an Bedeutung zu.

Kategorie: Aktuelles, Nachrichten

Fehlendes Bild:Blütenweiß in Reih und Glied
Hans-Georg Miethke kennt sich als Erstbezieher aus in der Geschichte der Gropiusstadt
Wäschewaschen im alten Ägypten
Wäschewaschen im französischen Lavoir

Im April hatte das Quartiersmanagement Gropiusstadt einen Stadtteilspaziergang zu den Waschhäusern im Stadtteil organisiert. Nun hat der Gropiusstädter Chronist Hans-Georg Miethke seinen Vortrag über die Geschichte des Waschens, den er in einem der noch genutzten Waschhäuser gehalten hatte,..

Kategorie: Nachrichten, Aktuelles

Fehlendes Bild:

Waschhäuser in der Gropiusstadt

Kategorie: Nachrichten, Aktuelles

Ein Projekt für Mädchen und junge Frauen zwischen 10 und 21 Jahren im UFO, vom Campus Efeuweg und der gesamten Gropiusstadt.

Kategorie: Aktuelles, Nachrichten

Fehlendes Bild:Berliner Quartiersräte und -rätinnen 2016
Rudi Schulz erhebt sich für den "walter"!
Senator Andreas Geisel diskutiert mit
Projektvorstellung "Education Point"
Kiezchor Wassertorplatz
Grafic Recording: Debatte künstlerisch zusammengefasst

Am Freitag, den 4. März war der 8. Quartiersrätekongress im Gebäude des Preußischen Landtags – dem Abgeordnetenhaus von Berlin. Mit dieser Veranstaltung gibt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung den Quartiersräten und Quartiersrätinnen aus allen QM-Gebieten Berlins Gelegenheit, sich..

Kategorie: Aktuelles, Nachrichten

Fehlendes Bild:Foto: Ungethüm

Auftaktveranstaltung für das QM-Projekt "Kleinteilige Beteiligungsaktionen" im Kleinen Saal des Gemeinschaftshauses. Ideen zum Mitmachen sind gefragt.

Kategorie: Nachrichten, Aktuelles

​10 Jahre QM Gropiusstadt

Seit 2005 – also seit mittlerweile 10 Jahren gibt es das Quartiers- management in der Gropiusstadt. Aktuell ist es in der zweiten Förderperiode – sie geht noch bis 2020. In diesen 10 Jahren hat das QM-Team ganze Arbeit geleistet: 320 (Jawohl!) Projekte wurden seit 2005 durchgeführt. Bildungsprojekte, soziale Projekte, Bauprojekte, Aktionsprojekte und –Veranstaltungen – und die Gropiusstadt ist nicht nur baulich an vielen Stellen schöner geworden, der ganze Stadtteil hat sich sehr positiv weiterentwickelt. Jede Menge Grund zum Feiern – und das hat das QM-Team mit alten und neuen Quartiersräten und vielen Wegbegleitern und Partnern am 11. September 2015 im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt getan.

Sehen Sie hier einen kleinen Filmzusammenschnitt der Feier.

Film: Lara Thöne, Schnitt und Text: Hans-Georg Miethke