Sie befinden sich hier: Aktuelles / Nachrichten


Ein Hoch auf unsere Ehrenamtlichen
Kategorie: Aktuelles, Nachrichten
Drei Gropiusstädter Bewohner*innen wurden am 08.November im Rathaus Neukölln für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet.
Fehlendes Bild "Fotos: Selma Tuzlali"

Fotos: Selma Tuzlali

Fehlendes Bild "Fotos: Selma Tuzlali"

Fehlendes Bild "Fotos: Selma Tuzlali"

Jedes Jahr lädt der Bezirksbürgermeister Neuköllner Ehrenamtliche ins Rathaus ein, um Ihnen mit einem kleinen Festakt gebührend für ihren Einsatz zu danken. Bürgermeister Martin Hikel ließ es sich nicht nehmen mit jeder und jedem der Geehrten für ein Erinnerungsfoto zur Verfügung zu stehen.

Wir gratulieren den in diesem Jahr aus der Gropiusstadt Ausgezeichneten:

Sabrina Bullerdieck
Sie engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich für das Frauencafé Gropiusstadt. Sie unterstützt das Abwickeln von Förderanträgen, die Buchhaltung und sorgt im „Backoffice“ dafür, dass die Frauencafé-Angebote ungehindert durchgeführt werden können. Obwohl sie eine feste Anstellung hat und ein kleines Kind findet sie die Zeit, sich um die Belange des Frauencafés zu kümmern. Zudem engagiert sich Frau Bullerdieck für die Kita Wutzkyallee, unterstützt bei Festen, organisiert Equipment, das gebraucht wird und war zusammen mit ihrem Mann die treibende Kraft dafür, dass ein Schuppen im Kitagarten gebaut werden konnte.

Hans-Georg Miethke
Herr Miethke ist der Chronist der Gropiusstadt. Seit Jahren sammelt er Filmausschnitte, in der die Gropiusstadt als Filmkulisse genutzt wurde, baut ein Fotoarchiv auf, spürt geschichtlichen Ereignissen in der Gropiusstadt nach, veröffentlichte mehrere Artikel in der ehemaligen Stadtteilzeitung „walter“ und führte ebenfalls ehrenamtlich Führungen in der Gropiusstadt durch zu den Themen „Waschhäuser“ und „Kunst im öffentlichen Raum der Gropiusstadt“.

Rosemarie Oslejek
Frau Oslejek unterstützte maßgeblich den Aufbau des Gemeinschaftsgartens im Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee und ist seit vielen Jahren ehrenamtliche Ansprechpartnerin im Gemeinschaftshaus des Beamten-Wohnungs-Verein im Theodor-Loos-Weg, bietet Foto- und Bastelkurse dort an und bringt die Nachbarschaft zusammen.







< Zurück zur Auswahl-Liste

Veranstaltungen

Mo 14.01.  15-18 Uhr
Neujahrs-Brunch
Waschhaus-Café, Eugen-Bolz-Kehre 12

Do und Fr 17. und 18.01.  19 Uhr
Wir heiraten. Theaterstück der Walter-Gropius-Schule
Gemeinschaftshaus, Kleiner Saal

Sa 19.01.  14-17 Uhr
Senioren-Tanztee
Gemeinschaftshaus, Kleiner Saal

Mi 23.01.  18.30 Uhr
Schlaganfälle verhindern
Einführung in die Bewegungslehre Kinesiologie.
Selbsthilfezentrum, Lipschitzallee 80

So 27.1.  14-15:30 Uhr
Mühlensingen
Platz an der Jungfernmühle
Goldammerstraße 34, 12351 Berlin
Die Gropiusstadt singt an der Jungfernmühle: Geplant sind ca. sechs bekannte Lieder. Textblätter werden verteilt. Professionelle Gesangserfahrungen sind nicht nötig! Wir freuen uns auf Sie - Eintritt frei!