Sie befinden sich hier: Aktuelles / Nachrichten


Bundeskongress „Mehr Quartier für alle – 20 Jahre Soziale Stadt"
Kategorie: Aktuelles, Nachrichten
Am 26.11.2019 findet im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt der große Bundeskongress zum Jubiläum des Programms "Soziale Stadt" statt.
Fehlendes Bild ""

Das Städtebauförderprogramm “Soziale Stadt” feiert im Jahr 2019 sein 20-jähriges Jubiläum. Von 1999 bis heute wurden über 500 Städte und Gemeinden in das Bund-Länder-Programm aufgenommen, insgesamt wurden mehr als 900 Gesamtmaßnahmen gefördert – eine Erfolgsgeschichte für die Quartiersentwicklung.

 

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) laden dazu ein, die erreichten Meilensteine des Programms zu reflektieren, außerdem einen Blick in die Zukunft zu werfen und zu fragen: Was können wir von der „Sozialen Stadt“ lernen? Und mit welchen Strategien moderieren wir die zukünftigen Herausforderungen in den Quartieren?

 

Der Kongress richtet sich an Interessierte aus Praxis, Politik und Forschung.

 

Nähere Infos und das Programm finden Sie unter: www.bundeskongress-soziale-stadt.de 

 

 

 







< Zurück zur Auswahl-Liste

Quartiersräte über "20 Jahre Soziale Stadt" und Verstetigung
 

Veranstaltungen

Mi 19.02. 19:00 Uhr
Schlauer Mittwoch
ACHTUNG: Diesmal im Café Happiness, Lipschitzplatz

Do 20.02.  - 01.03.
Stadtvilla goes Berlinale. Gemeinsam Filme gucken auf der Berlinale.
Wegen Kosten, Zeit, Ort bitte bei der Stadtvilla Global anrufen . Tel. 6031080

Do 27.02. 12:00 – 14:00 Uhr
Blini-Fest: Wir feiern Masleniza
Interkultureller Treffpunkt ImPULS 
im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt

Sa 29.02. 15:00 Uhr
Swing meets Schlager: „Ein bisschen Spaß muss sein“
Rainer Sommer & Metropolitan Orchestra

Gemeinschaftshaus, Großer Saal