Sie befinden sich hier: Aktuelles / Nachrichten


Mehr Raum für Jugendliche
Kategorie: Aktuelles, Nachrichten
Am Spielplatz Sollmannweg sprühten Jugendliche ein Graffiti für mehr attraktive Aufenthaltsorte
Fehlendes Bild ""

Fehlendes Bild ""

Auf Initiative des QM Gropiusstadt und in Zusammenarbeit mit den Vereinen Gangway und NeNa fand eine digitale Schnitzeljagd für Jugendliche statt, um zu erfahren, was Jungen und Mädchen sich von Orten in der Gropiusstadt wünschen, damit sie sich dort gerne aufhalten. Ein Punkt auf der Schnitzeljagdkarte  (die heutzutage über die App "Actionbound" erstellt wird) war der Spielplatz am Sollmannweg. Dieser gibt schon seit längerer Zeit ein trauriges Bild ab: Vermüllt und verwahrlost, obwohl es dort ein Fußballfeld und Tischtennisplatten gibt - allerdings nicht mehr bespielbar. Die teilnehmenden Jugendlichen haben auf eine Folienwand ihre Aufforderung "Pimp your hood", was soviel heißt wie "werte deine Nachbarschaft/deinen Kiez auf" gesprüht. Angleitet wurden sie dabei von Thomas Haller, einem Mitarbeiter von Gangway e.V., der Erfahrung mit Graffiti-Sprayen hat.

Leider war die Botschaft nicht lange zu sehen und zu lesen. Nach ein paar Tagen waren von dem Werk nur noch Fetzen übrig....Schade, dass durch Vandalismus immer wieder Bemühungen zerstört werden, das eigene Lebensumfeld schöner zu machen.

Dennoch: Wir bleiben dran, die Gropiusstadt lebenswert zu gestalten.







< Zurück zur Auswahl-Liste

Die Aktionen zu „100 Jahre Bauhaus“ in der Gropiusstadt, 2019
 

ACHTUNG

Gropiusstädter Einrichtungen sind während der Corona-Pandemie folgendermaßen erreichbar:

Das  Gemeinschaftshaus ist derzeit geschlossen.
___________

Der Verein ImPuls steht für telefonische Beratung
weiter zur Verfügung Mo-Fr unter 90239-1415 und 0163 2100 582.
___________

Das Frauen-Café Gropusstadt: Telefonische
Beratung unter 602 46 17 oder per E-Mail unter frauencafe-berlin@gmx.de
zur Verfügung.
____________

Der Nachbarschaftstreff Waschhaus-Café ist erreichbar unter Tel. 303 614 12
____________

Das Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee ist telefonisch unter 661 62 09
oder auch per E-Mail unter team@wutzkyallee.de erreichbar
_____________

Telefonische Sprechstunden der Bürgerhilfe:
Dienstags 10-12 Uhr, donnerstags 10-12 Uhr.
Tel. 60250908.
_____________
Selbsthilfezentrum Lipschitzallee 80 und Löwensteinring 13a.
Einzelberatungen nach tel. Anmeldung unter 605 66 00
_____________
Stadtvilla Global. Angebote für feste Gruppen. Bitte erfragen unter Tel. 603 10 80.
Der Mädchenladen im Gemeinschaftshaus bleibt leider noch geschlossen.
______________
Lipschitzkids bieten ein eingeschränktes Angebot und vor allem draußen. Tel. 29 36 88 43
______________
Wilde Hütte. Angebote finden für bis zu 10 Mädchen statt. Tel. 604 10 93
_______________
Jugendclub Ufo. Bitte vorher anmelden am Tag des Besuches zwischen 10-14:00 Uhr unter 60 33 355.
Pro Anmeldung gibt es ein Besuchszeitfenster von 2 Stunden. Bei Eintritt muss ein Ausweis (Schülerausweis, Personalausweis) und eine Telefonnummer eines Erziehungsberechtigten vorgezeigt werden.
_______________
Diakonie Haltestelle Neukölln Süd. Ab 02.06.: Mo.-Fr. von 9 bis 17 Uhr für telefonische Anfragen/ Beratungen und nach Terminvereinbarung auch wieder persönliche Beratungen. Unsere offene Sprechstunde bleibt geschlossen, Gruppenangebote für Menschen mit einem Pflegegrad ebenfalls. Tel. 39 20 62 91.