Sie befinden sich hier: Aktuelles / Hilfreiches in der Corona-Zeit


Hilfreiches in der Corona-Zeit

Unterstützung und Hilfe erhalten Sie unter diesen Telefonnummern:

  • Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen": 08000 116 016
  • Telefonseelsorge: 0800 11 10 111 oder 0800 11 10 222
  • Kinderschutzhotline: (030) 90239 55555 (Mo- Fr von 8 - 18 Uhr, nach 18 Uhr telefonische Umleitung an den Kindernotdienst)
  • Kinder- und Jugendtelefon: 0800 11 10 333
  • Sucht- und Drogenhotline: 01805 31 30 31
  • Muslimische Seelsorge: (030) 44 35 09 821
  • Silbernetz  - kostenlose Beratung und Hilfe für Ältere gegen die Einsamkeit
    unter Tel.: 0800 4 70 80 90

 

Informationen zu  Corona in Neukölln und in Berlin finden Sie hier:

  • Wir im Projekt Stadtteilmütter in Neukölln sind für Sie täglich von 9:00 - 15:00 telefonisch erreichbar. Tel. 90239 - 4185 .Gerne können Sie auch Ihre Anfragen an uns über unsere E-Mail richten:  stadtteilmuetter@diakoniewerk-simeon.de. Die Stadtteilmütter führen derzeit keine Aufsuchenden Informationsbesuche durch, sie stehen den Familien und Institutionen jedoch telefonisch informierend und sprachmittelnd  zur Verfügung.

     
  • Stadtteilzentren und Selbsthilfekontaktstellen sind zur Verhinderung der schnellen Ausbreitung des Corona-Virus für den Publikumsverkehr geschlossen. Auch bei geschlossener Tür sind die Beratungsangebote der Stadtteilzentren und Selbsthilfekontaktstellen weiterhin für alle Nachbarinnen und Nachbarn da. Daher bieten nachbarschaftliche Einrichtung wie z.B. Stadtteilzentren, Selbsthilfekontaktstellen und Nachbarschaftshäuser Beratungsangebote via Telefon oder online-chat an. Außerdem finden weiterhin Angebote für die Nachbarschaft z.B. online-Sportkurse, Selbsthilfegruppen im Video-Meeting oder Kreativkisten für Kinder statt. Informationen zu den aktuellen Beratungsangeboten erhalten Sie unter folgendem Link:
    https://www.berlin.de/sen/soziales/buergerschaftliches-engagement/stadtteilzentren/

     
  • Die Familienbildung im Ev. Kirchenkreis Neukölln startet am 1. April ein Beratungs-Telefon für Familien. Unter der Nummer 015678 - 57 92 82 können Familien sich hier werktags in der Zeit von 9 bis 15 Uhr telefonisch in Erziehungsfragen und Problemsituationen beraten lassen.
     
  • Die „Corona-Initiative“ des Ethno-Medizinischen Zentrum informiert online in 15 Sprachen. Das Ethno-Medizinische Zentrum e.V. (EMZ) stellt ab sofort Faltblätter und E-Paper mit Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 online. Aktuell können diese in 15 verschiedenen Sprachen im Internet gelesen werden. Zusätzlich stehen PDF-Dateien zum Download bereit. Das Angebot ist auch auf Mobilgeräte angepasst und kann abgerufen werden unter:
    http://corona-ethnomed.sprachwahl.info-data.info/
  •  Informationen zum tagesaktuellen Stand: www.berlin.de/corona und Corona-Hotline des Landes Berlin: Tel. (030) 90 28 28 28

     
  • Tägliches Interview mit dem Virologen Christian Drosten, dem Chefvirologen der Charité über den aktuellen Stand der Forschung, der aktuellen Lage und Einschätzungen für die Zukunft unter www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4684.html

Die Aktionen zu „100 Jahre Bauhaus“ in der Gropiusstadt, 2019
 

ACHTUNG

Gropiusstädter Einrichtungen sind unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln
folgendermaßen wieder geöffnet:

Das Foyer des Gemeinschaftshauses ist für die Ausstellung Di - Sa von 10 - 21 Uhr geöffnet.
___________

Der Verein ImPuls steht für telefonische Beratung
weiter zur Verfügung Mo-Fr unter 90239-1415 und 0163 2100 582.
___________

Das Frauen-Café Gropusstadt: Telefonische
Beratung unter 602 46 17 oder per E-Mail unter frauencafe-berlin@gmx.de
zur Verfügung. Gruppenangebote für bis 5 Personen sind möglich
____________

Der Nachbarschaftstreff Waschhaus-Café ist ab Montag, 25.05.2020,
wieder eingeschränkt geöffnet. Weiter Informationen zur Öffnung unter Tel. 303 614 12
____________

Das Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee ist ab Montag, 25.05.2020,
wieder eingeschränkt geöffnet.
Mo - Fr von 12 bis 20 Uhr eingeschränkt für Gruppen.
Was das bedeutet und wie die Öffnung genau aussieht,
könnt ihr gern ab 12 Uhr telefonisch unter 661 62 09
oder auch per E-Mail unter team@wutzkyallee.de erfragen.
_____________

Offene Sprechstunden der Bürgerhilfe finden wieder statt!
Dienstags 10-12 Uhr, donnerstags 10-12 Uhr.
Lipschitzalle 70
Tel. 60250908.
_____________
Selbsthilfezentrum Lipschitzallee 80 und Löwensteinring 13a ist für Selbsthilfegruppen und Kurse bis 5 Personen geöffnet.
Einzelberatungen nach tel. Anmeldung unter 605 66 00
_____________
Stadtvilla Global mit neuem Wochen-/Angebotsplan geöffnet. Bitte erfragen unter Tel. 603 10 80.
Der Mädchenladen im Gemeinschaftshaus bleibt leider noch geschlossen.
______________
Lipschitzkids bieten ein eingeschränktes Angebot und vor allem draußen. Tel. 29 36 88 43
______________
Wilde Hütte bieten Programm für max. 6 BesucherInnen. Der offene Bereich ist noch geschlossen. Tel. 604 10 93
_______________
Jugendclub Ufo. Bitte vorher anmelden am Tag des Besuches zwischen 10-14:00 Uhr unter 60 33 355. Max. 6 Personen gleichzeitig.
Pro Anmeldung gibt es ein Besuchszeitfenster von 2 Stunden. Bei Eintritt muss ein Ausweis (Schülerausweis, Personalausweis) und eine Telefonnummer eines Erziehungsberechtigten vorgezeigt werden.
_______________
Diakonie Haltestelle Neukölln Süd. Ab 02.06.: Mo.-Fr. von 9 bis 17 Uhr für telefonische Anfragen/ Beratungen und nach Terminvereinbarung auch wieder persönliche Beratungen. Unsere offene Sprechstunde bleibt noch geschlossen, Gruppenangebote für Menschen mit einem Pflegegrad ebenfalls. Tel. 39 20 62 91.