Sie befinden sich hier: 


Archiv-Inhalt

Hier finden Sie unsere archivierten Meldungen. Um die archvierten Ausgaben des Walter zu laden, klicken Sie bitte links im Menu auf "Archiv | Archiv Walter" oder Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterhier.

Archivierte Meldungen

Fehlendes Bild:Berliner Quartiersräte und -rätinnen 2016
Rudi Schulz erhebt sich für den "walter"!
Senator Andreas Geisel diskutiert mit
Projektvorstellung "Education Point"
Kiezchor Wassertorplatz
Grafic Recording: Debatte künstlerisch zusammengefasst

Am Freitag, den 4. März war der 8. Quartiersrätekongress im Gebäude des Preußischen Landtags – dem Abgeordnetenhaus von Berlin. Mit dieser Veranstaltung gibt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung den Quartiersräten und Quartiersrätinnen aus allen QM-Gebieten Berlins Gelegenheit, sich..

Kategorie: Aktuelles, Nachrichten
Fehlendes Bild:Foto: Ungethüm

Auftaktveranstaltung für das QM-Projekt "Kleinteilige Beteiligungsaktionen" im Kleinen Saal des Gemeinschaftshauses. Ideen zum Mitmachen sind gefragt.

Kategorie: Nachrichten, Aktuelles
Fehlendes Bild:Heike Thöne heißt die Gäste im neuen Büro willkommen
Gespräche (hier u.a. mir Bianca Genz, Leiterin Quartierskoordination Bezirksamt Neukölln)
Gute Stimmung im neuen Büro!
Ein Hoch auf die Zusammenarbeit für die Gropiusstadt
Der Neuköllner Baustadtrat Thomas Blesing zu Besuch
Quartiersrätinnen und Stadtteilmütter
Quartiersrat Rudi Schulz testet das Buffet

Das Quartiersmanagement Gropiusstadt ist ja umgezogen. Das neue Quartiersbüro ist jetzt in der Lipschitzallee 63 und natürlich gab es eine Einweihungsfeier.

Kategorie: Nachrichten, Aktuelles

Gropiusstadtnah eröffnet am 10. Februar 2016 um 10.00 Uhr das mobile Bürgeramt in Alt-Bukow 16 seine Türen. Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey und Bezirksstadtrat Thomas Blesing eröffnen den neuen mobilen Standort des Bürgeramtes Neukölln mit dem traditionellen Banddurchschnitt.

Kategorie: Nachrichten, Aktuelles
Fehlendes Bild:

Im neuen Jahr ging es gleich richtig sportlich los mit einem Gropiusstädter Highlight: Dem 16. Tower-Run fand am 10.1.2016 statt – nur 465 Stufen bis ins Ziel! ;-)

Kategorie: Nachrichten, Aktuelles

Nach oben

Die Aktionen zu „100 Jahre Bauhaus“ in der Gropiusstadt, 2019
 

ACHTUNG

Gropiusstädter Einrichtungen sind unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln
folgendermaßen wieder geöffnet:

Das Foyer des Gemeinschaftshauses ist für die Ausstellung Di - Sa von 10 - 21 Uhr geöffnet.
___________

Der Verein ImPuls steht für telefonische Beratung
weiter zur Verfügung Mo-Fr unter 90239-1415 und 0163 2100 582.
___________

Das Frauen-Café Gropusstadt: Telefonische
Beratung unter 602 46 17 oder per E-Mail unter frauencafe-berlin@gmx.de
zur Verfügung. Gruppenangebote für bis 5 Personen sind möglich
____________

Der Nachbarschaftstreff Waschhaus-Café ist ab Montag, 25.05.2020,
wieder eingeschränkt geöffnet. Weiter Informationen zur Öffnung unter Tel. 303 614 12
____________

Das Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee ist ab Montag, 25.05.2020,
wieder eingeschränkt geöffnet.
Mo - Fr von 12 bis 20 Uhr eingeschränkt für Gruppen.
Was das bedeutet und wie die Öffnung genau aussieht,
könnt ihr gern ab 12 Uhr telefonisch unter 661 62 09
oder auch per E-Mail unter team@wutzkyallee.de erfragen.
_____________

Offene Sprechstunden der Bürgerhilfe finden wieder statt!
Dienstags 10-12 Uhr, donnerstags 10-12 Uhr.
Lipschitzalle 70
Tel. 60250908.
_____________
Selbsthilfezentrum Lipschitzallee 80 und Löwensteinring 13a ist für Selbsthilfegruppen und Kurse bis 5 Personen geöffnet.
Einzelberatungen nach tel. Anmeldung unter 605 66 00
_____________
Stadtvilla Global mit neuem Wochen-/Angebotsplan geöffnet. Bitte erfragen unter Tel. 603 10 80.
Der Mädchenladen im Gemeinschaftshaus bleibt leider noch geschlossen.
______________
Lipschitzkids bieten ein eingeschränktes Angebot und vor allem draußen. Tel. 29 36 88 43
______________
Wilde Hütte bieten Programm für max. 6 BesucherInnen. Der offene Bereich ist noch geschlossen. Tel. 604 10 93
_______________
Jugendclub Ufo. Bitte vorher anmelden am Tag des Besuches zwischen 10-14:00 Uhr unter 60 33 355. Max. 6 Personen gleichzeitig.
Pro Anmeldung gibt es ein Besuchszeitfenster von 2 Stunden. Bei Eintritt muss ein Ausweis (Schülerausweis, Personalausweis) und eine Telefonnummer eines Erziehungsberechtigten vorgezeigt werden.
_______________
Diakonie Haltestelle Neukölln Süd. Ab 02.06.: Mo.-Fr. von 9 bis 17 Uhr für telefonische Anfragen/ Beratungen und nach Terminvereinbarung auch wieder persönliche Beratungen. Unsere offene Sprechstunde bleibt noch geschlossen, Gruppenangebote für Menschen mit einem Pflegegrad ebenfalls. Tel. 39 20 62 91.